Energiewende
Politisches Engagement

LNG ist keine Alternative zu grünem Gas!

Die Diskussion um LNG-Terminals ist neu entbrannt – auch in Wilhelmshaven.

Für mich steht fest: Wir können nicht eine Energiewende fordern, aber vor der eigenen Haustüre die notwendigen Maßnahmen verweigern. Aber hier muss es auch, trotz des gräßlichen Überfalls auf die Ukraine darum gehen, die in unserer Demokratie vereinbarten und festgelegten Beteiligungs- und Verfahrensprozesse einzuhalten. Und klar ist, ein Rückfall in die Verbrennung fossiler Energien auf unbestimmte Zeit, darf es nicht geben. Ein Umstiegszeitpunkt auf Grünes Gas muss jetzt mit festgeschrieben werden und der schnelle Ausbau von erneuerbaren Energien muss höchste Priorität haben.

Ich durfte zu diesem Thema dem Deutschlandfunk ein Interview geben. Einige meiner Aussagen findet Ihr in diesem Beitrag:

https://www.deutschlandfunk.de/lng-terminal-in-wilhelmshaven-wo-fluessig-erdgas-bereits-2023-fliessen-soll-dlf-b52c8367-100.html

 

Ulf Berner ist Kaufmann, Journalist und Politiker Mitglied bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN seit 2010; Fraktionssprecher der GRÜNEN Ratsfraktion Wilhelmshaven seit 2021; Mitglied des Landesparteirates, Sprecher der LAG Häfen-Schifffahrt-Küstenschutz, sowie Vorstandsmitglied von Aids-Hilfe FRI-WHV-WTM und DENKflut e.V..