Regenbogenstadt-Wilhelmshaven
Gedanken zur Zeit

Regenbogenstadt Wilhelmshaven

Es war eine grossartiges Zeichen, am Abend des 22.06.2021 als Oberbürgermeister Carsten Feist die Regenbogenstadt Wilhelmshaven ausrief.

Danke an Oberbürgermeister Carsten Feist und Michael Diers und das Team der WTF, sowie alle Teilnehmenden.

Wilhelmshaven setzte, wie viele andere Städte, ein Zeichen für Akzeptanz, Vielfalt und Demokratie. Es war auch ein deutliches Signal gegen eine UEFA, die sich mit ihrer Entscheidung, der Arena in München anlässlich des EM-Spiels Deutschland-Ungarn am 23.06.2021 zu verbieten, in Regenbogenfarben zu erstrahlen. Eine UEFA, die das Signal für Toleranz und gegen eine Ungarische Regierung, die die Rechte von queer lebenden Menschen mit Füssen tritt, Pressefreiheit einschränkt und sich mehr und mehr aus der Gemeinschaft der Demokrat*innen verabschiedet, ablehnt. Die UEFA begründet ihre Entscheidung damit, sich politisch neutral verhalten zu wollen und hat damit eben dieses politische Signal gesetzt – nur in die völlig falsche Richtung!

Zitat„Wilhelmshaven liegt nicht nur am Meer und am Weltnaturerbe, sondern wir sind auch Regenbogenstadt und dass sollte unsere gemeinsame Überzeugung sein!
Nicht nur heute, sondern an jedem Tag, in jeder Situation und immer dann, wenn wir uns in dieser Stadt begegnen.“

(Carsten Feist, 22.06.2021)

Live-Video der Rede des Oberbürgermeisters

 

 

Ulf Berner ist Kaufmann, Journalist und Politiker Mitglied bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN seit 2010; Sprecher des GRÜNEN Kreisverbandes seit 2018; Vorstandsmitglied von Aids-Hilfe FRI-WHV-WTM, DENKflut e.V. und SoLeWi e.V. sowie Co-Sprecher des Antifaschistischen Netzwerk Wilhelmshaven und umzu.